Projekt EUR&QUA

Kollaborative Forschung

EUR&QUA: Projekt zur Entwicklung eines grenzüberschreitenden Raums zum internationalen Kinderschutz.

Studientag 29. Mai 2019

“Grenzüberschreitende Wege von Kindern, die aufgrund ihrer Behinderung soziale Unterstützung oder sozialpädagogische Hilfen erhalten: Welche professionelle Praxis gibt es in der Großregion? “

Dokumente, die am Ende des Studientages am 29. Mai 2019 im IRTS Lothringen erstellt wurden, der Forscher und Fachleute im Bereich der sozialen und medizinisch-pädagogischen Unterstützung von Kindern zusammenbrachte.

Synthese der Konferenzen

  • Programm
  • leider gibt es keinen Tagungsbericht